News
14.09.2019, 11:22 Uhr
Ferienprogramm 2019: Besuch im Museum Brot und Kunst

Ein Höhepunkt des Ferienprogramms der CDU Ulm war die Führung durch das neu eröffnete Museum Brot und Kunst.

Doch bevor es losging, überreichte Stadtrat Dr. Hans-Walter Roth, der sich schon seit vielen Jahren und intensiv mit historischen Dokumenten befasst, ein „CDU“-Mitbringsel für das Museum: ein Original-Holzschnitt von 1544 von Sebastian Münster, der auch das erste Bild des Ulmer Münsterturms anfertigte. Das Bild zeigt die Feldbearbeitung zum Getreideanbau im alten Ägypten.

 

Beim anschließenden Rundgang durch die Räume zeigten die Besucher sich erfreut über die modernen Präsentationsformen und die vielfältigen Themen von sozial-, kultur- und technikgeschichtlichen Zusammenhängen rund um Landwirtschaft und Ernährung. "Die breite Spanne von der Geschichte des Brots über Fragen der Ernährung bis zu bedeutenden Kunstobjekten, ist es, was das Museum so einzigartig macht", so Barbara Münch, Vorsitzende der CDU Ulm.
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Ulm  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.02 sec. | 217972 Besucher